Richtlinien für personalisierten Kcodes.

In Kylook können Sie beliebig viele personalisierte Kcodes erwerben, um Ihre eigenen Kontaktdaten mit anderen zu teilen.

Ein Kcode ist ein Text-String von 2 bis zu 64 Zeichen.

Folgende Zeichen können benutzt werden:

* Alphabet (A-Z), Groß-und Kleinschreibung wird nicht berücksichtigt.
* Keine Umlaute oder Akzente.
* Zahlen (0-9)
* Erlaubte Sonderzeichen: “@”, “.”, “-”, “+”, “&”, ”?”

Beispiele für zulässige Kcodes: ANA, AN, MTRX23, Kylook, me@Kylook, me.Kylook

 

Kylook empfiehlt:

*  Versuchen Sie einen möglichst kurzen Kcode zu generieren.
*  Nehmen Sie einen Namen der zu Ihnen passt, zum Beispiel:
….“ANNA” ist perfekt, wenn Anna Ihr Name ist!

.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: support@kylook.com

.


Dies könnte Sie auch interessieren!

Ein Kcode ist viel mehr als “nur” Ihr Benutzername.
Er ist auch eine exklusive und effektive Form, Ihre Kontaktdaten zuverlässig zu teilen. Jeder Kcode ist noch dazu eine digitale Visitenkarte

.

* Ihre Digitale Visitenkarte
: Nutzen Sie Ihren Kcode !
..Hier mehr zum Thema:

.

* Video über Kcode:

.

* Video “Beispiele – Kcode im Einsatz“:

.

* Warum brauche ich mehr als einen Kcode?

.

* Personalisiertes Kcode erwerben?

.

* Kcode in Email Signatur für Android, Gmail, Yahoo! und iPhone/iPad:

.

* Kcode auf Visitenkarte (Papier-Version)

.

* Kylook App kurzes Video-Tutorial:

.

Kylook, Ihr Online Adressbuch!
Simplify your Life!!!


PERMANENT_LINK_TO_THIS_QUESTION http://www.kylook.com/de/faq/794/